ORANIER auf area30 Löhne 2022: Klare Linie in Design und Technik

Richtig gute Zutaten auf area30

Zur diesjährigen area30 liefert ORANIER wieder alle Zutaten für die perfekte Küche. Vor drei Jahren präsentierte das Unternehmen eine völlig neue Design-Linie, die seitdem richtungsweisend ist und deren Namen für konsequentes Design steht: pureBLACK, das ist das Gestaltungsprinzip, bei dem Elektrogeräte komplett in Schwarz gehalten sind.

Elegantes Standkühlgerät in Schwarz

Bisher standen Einbaubacköfen und Herd-Kombinationen in pureBLACK zur Auswahl. Zeitlose, zurückhaltende Eleganz ist hier das Maß der Dinge. Das gilt jetzt auch für die freistehende Kühl-Gefrier-Kombination KG 2817, die mit No-Frost und Super-Modus trumpft. Hiermit gehören unerwünschte Eisbildung und Abtauen der Vergangenheit an. Das heißt: Kein Reif mehr auf den Lebensmitteln und an den Innenwänden, denn die Luft bleibt trocken. Bei Bedarf kann der Super-Modus eingeschaltet werden, bei dem auch große Einkäufe bei minus 25°C schnell eingefroren werden.

Geschirrspüler: XL-Gleittür-Konzept

Designorientierte Planer legen großen Wert auf einheitlich gestaltete Küchenzeilen mit niedrigen Sockeln und großen Flächen. Im Trend liegt daher die glatte XL-Front, hinter der sich die moderne Küchentechnik verbirgt. Das clevere Gleittür-Konzept ermöglicht genau dieses bei den neuen GXL-Versionen der beliebten GAVI-Serie. Die Geschirrspüler sind hinter der flexiblen Gleittür verborgen und können ab einer Sockelhöhe von nur 2 Zentimetern eingebaut werden.

Kochfeldabzüge: Flexibilität über alle Maße

In den letzten 12 Monaten hat ORANIER die Motorentechnik der Kochfeldabzüge konsequent weiterentwickelt. Das Ergebnis: Alle Kochfelder mit integriertem Abzug hinter der Kochfläche sind jetzt mit einheitlicher Motorbox ausgestattet. Egal welches Model, egal welche Breite, egal ob Ab- oder Umluft: Der leistungsstarke Motor mit seiner Energie-Effizienzklasse A saugt die Dämpfe kraftvoll in die Filter und sorgt mit dem Fettabscheidegrad A für saubere Luft.

Dank der unterschiedlichen Breiten – 60, 80 oder 90 cm – sind die Kochfeldabzüge Garant für eine flexible Küchenplanung. Nicht nur bei den Maßen, sondern auch bei der Optik: Ob auf die Arbeitsplatte aufgelegt oder flächenbündig, mit Seitenleisten oder mit Rahmen in Edelstahl oder pureBLACK – alle Einbauvarianten sind mit jedem Modell möglich.

Kochfelder im Preiseinstieg jetzt mit Sliderfunktion

Und da ORANIER stets die Familie im Blick hat, ist es konsequent, jetzt auch die Kochfelder der Serie KFI im Preiseinstieg mit Sliderfunktion und Topferkennung auszustatten. Diese Funktionen machen das Kochen bequemer. Erhältlich als Domino, 60er und 80er Kochfeld erfolgt der Einbau aufgelegt auf die Arbeitsplatte – ebenfalls wahlweise mit hochwertigen Seitenleisten oder Rahmen in Edelstahl oder pureBLACK. Die 60er und 80er Varianten können zudem auch flächenbündig eingebaut werden.

Richtig gute Zutaten auf area30

Was haben erfolgreiche Küchentechnik und eine Leibspeise gemeinsam? Natürlich richtig gute Zutaten! Genau deswegen geht der beliebte Fernsehkoch Sebastian Lege seit einem Jahr gemeinsam mit ORANIER den vielen, kleinen Geheimnissen des guten Geschmacks auf den Grund. Der Schwerpunkt der Aktivitäten spielt sich in den Social-Media-Kanälen ab, wo Lege regelmäßig auf seine lockere und unterhaltsame Art in kurzen Videosequenzen seine Lieblingsgerichte kocht. Eine Auswahl präsentiert ORANIER jetzt in dem Rezeptheft „Mission Leibspeise“. Wer an den Messetagen Sonntag oder Montag vorbeischaut, wird Sebastian Lege live erleben und kann das handsignierte Rezeptheft mitnehmen.

Mitarbeiter und Geschäftsführung der ORANIER Küchentechnik GmbH stehen den Fachbesuchern auf der area30 in Löhne vom 17. bis 22. September 2022 zwischen 9:00 und 18:00 Uhr am Messestand G 23 als Ansprechpartner zur Verfügung Weitere Informationen und das gesamte Sortiment unter www.oranier.com

Die ORANIER-Gruppe besteht aus zwei eigenständigen Gesellschaften – der ORANIER Heiztechnik GmbH und der ORANIER Küchentechnik GmbH – und fertigt Heiz- und Haushaltsgeräte. Hierzu zählen Kaminöfen und Gasheizgeräte ebenso wie Herde und Backöfen, Kühl- und Gefriergeräte, Dunstabzugshauben, Mikrowellen und Geschirrspüler.

Die Anfänge des Unternehmens reichen bis in das Jahr 1607 zurück. Ab 1915 wurden von der damaligen Frank AG in Dillenburg Heiz- und Kochgeräte unter dem Markennamen ORANIER vertrieben. 1994 kam es zur Neugründung der ORANIER Heiz- und Kochtechnik GmbH durch Nikolaus Fleischhacker als geschäftsführenden Gesellschafter.

Heute vertreibt ORANIER sein breit gefächertes Produktprogramm bundesweit über ein flächendeckendes Fachhändlernetz und verkauft seine Geräte auch ins benachbarte Ausland.

Kontakt
ORANIER Küchentechnik GmbH
Derya Turgay-Herz
Oranier Str. 1
35708 Haiger
+49 (0)2771 2630-0
+49 (0)2771 2630-349
[email protected]
http://www.oranier.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert