Das „feinfein“ hat den Begriff „Wirtshaus“ neu definiert und das gastronomische Angebot der Kölner Altstadt bereichert – jetzt feiert es mit Euch ein extravagantes „Best-of-ein Jahr feinfein“!

Eine feinfeine Geburtstagsfeier | Wirtshaus feinfein | Köln-Altstadt | Event am 15.10.2022 | Vorverkauf

Einladung | Eine feinfeine Geburtstagsfeier | Wirtshaus feinfein | Köln-Altstadt | Event am 15.10.22

Köln, im August 2022 Wie schnell die Zeit vergeht. Im vergangenen Oktober angetreten, neue Wege für die Kölner Altstadt und für das historische Gebäude des „Kleinen Stapelhäuschens“, in dem es residiert, zu beschreiten, hat sich das „feinfein“ am Fischmarkt bereits fest in der Kölner Gastronomie-Szene etabliert. Etliche Kölner Stammkunden und viele internationale Gäste wissen den Kontrapunkt zu dem größtenteils touristisch orientierten gastronomischen Angebot der Altstadt zu schätzen.

Jetzt bereiten Nadja Mahér und Thomas Wippenbeck zusammen mit Chefkoch Jonathan Vollmer die Feier zum ersten Geburtstag vor: „Wir aktualisieren alle vier Wochen unsere Speisekarte, sodass wir unseren Gästen immer wieder neue Geschmacks- und Genusserlebnisse bieten können. Daher empfinden wir es als Verpflichtung, zum ersten Geburtstag ein „Best-of“-Menü aus 12 Monaten feinfein mit zusätzlichen Überraschungen, tollen Weinen und leckeren Drinks anzubieten und im Anschluss eine Party mit unseren Gästen zu feiern“, erklärt Thomas Wippenbeck. „Das wird noch ein schwieriger Prozess, die Gerichte auszuwählen, denn es gab so viele Highlights. Aber wir werden ein Highlight-Menü aus 12 „petit chose“ zusammenstellen, das keine Wünsche offen lässt“, fügt Jonathan Vollmer hinzu. Dabei würden er und sein Team natürlich auch den vielen vegan lebenden Gästen gerecht werden, „denn es war uns von Anfang an eine Verpflichtung, allen Gästen ein feinfein-Erlebnis bieten zu können.“ Das vegane ‚Geteilte Freude‘ Überraschungsmenü sei daher auf jeder feinfein-Karte eines der Highlights und würde sehr gut angenommen, fährt der feinfein-Chef vor.

Wichtig ist den Verantwortlichen des feinfein auch bei der Geburtstagsfeier, ihren Gästen an historischer Stätte, in einer der ältesten Wirtsstuben der Stadt wieder etwas Neues, etwas Anderes präsentieren können, ohne die Historie und Tradition zu verleugnen. „Wir sind ja ein Wirtshaus, zumindest eine neue Interpretation davon, was für uns bedeutet, dass hier Gastfreundschaft besonders großgeschrieben wird. Die Gäste sollen sich alle im „feinfein“ genauso fühlen, wie der Name es vermuten lässt – so als wären sie zu Gast bei Freunden. Und das gilt auch für unsere Geburtstags-Extravaganza“, erklärt Nadja Mahér.

Auch bei dem Geburtstagsmenü setzt Jonathan Vollmer wieder auf die Vielfalt der „petit chose“, oder wie viele Kunden im Laufe des Jahres gelernt haben, auf den Abwechslungsreichtum der individuell zusammengestellten Speisenfolge sowie auf den Spaß des gemeinsamen Genusses durch Teilen und Ausprobieren von diversen ‚Feinigkeiten‘ untereinander am Tisch. „Dieses Erlebnis des gemeinsamen Genusses wollen wir am Geburtstag noch verstärken. Da dürfen sich die Gäste auf einige Überraschungen und Änderungen freuen. Das wird sehr spannend“, freut sich Jonathan Vollmer auf den Jahrestag, auch wenn das für ihn und seine Crew noch zusätzlich erheblich mehr Aufwand und Arbeit bedeutet. „Aber was bedeutet schon Arbeit, wenn der Gast nachher einen tollen Abend hat und mit vielen Eindrücken zufrieden und inspiriert nach Hause gehen kann?“, stellt Vollmer abschließend fest.

Denn am Ende geht es im ‚feinfein‘ nur um das Wohlergehen und den Genuss der Gäste. „Sie sind bei uns Königinnen und Könige, die bei uns aber ihre ‚Kronen‘ nicht zur Schau stellen müssen. Sie können sie einfach am Eingang abgeben, sich zurücklehnen, bewirten lassen, genießen und entspannen. Das „feinfein“ ist in diesem Moment ihr zweites Zuhause und sie können hier so sein, wie sie einfach sind“, formulieren die Gastgeber des feinfein ihren Anspruch, mit einem Augenzwinkern und Hoffen, dass den Gästen auch am Ende des Geburtstags zufrieden ein zufrieden gehauchtes „feinfein“ zum Ausdruck ihrer Wertschätzung entweicht. „Das haben wir im ersten Jahr sehr häufig erlebt und das zeigt uns, dass wir bereits im jungen Alter sehr vieles richtig gemacht haben!“

|Kartenvorverkauf| Einladung – „das zweite Mahl“

AM 15. OKTOBER 2022 FEIERN WIR AB 18 UHR DEN ERSTEN GEBURTSTAG MIT DEM ZWEITEN MAHL – EINER MENÜ-EXTRAVAGANZA MIT DEN 12 BESTEN FEINIGKEITEN DES ERSTEN JAHRES, VIELEN ÜBERRASCHUNGEN, TOLLEN WEINEN, DRINKS, COCKTAILS UND ANSCHLIEßENDER GEBURTSTAGSPARTY MIT DER ERSTEN FEINFEIN CLUBBlNG-EXPERIENCE.

|99 EUR p.P. ALLES INKLUSIVE //PARTY & DRINKS ONLY 45EUR (AB 23 UHR)|

RESERVIERUNGEN BIS 08.10.2022 MÖGLICH – BEZAHLUNG PER VORKASSE
W FEINFEINSEIN.DE –
E LECKER@FEINFEINSEIN.DE –
F 0221-570 080 20

|Fakten|

feinfein – das Wirtshaus am Fischmarkt
Fischmarkt 1-3
50677 Köln

Inhaber: Nadja Mahér & Thomas Wippenbeck
Küchenchef: Jonathan Vollmer

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Freitag // 17 bis 24 Uhr
Samstag und Sonntag // 12 bis 24 Uhr
Montag Ruhetag

Größe:
150 Innenplätze // 45 Terrassenplätze

Kontakt:
Thomas Wippenbeck
T 0157 / 806 197 86
E lecker@feinfeinsein.de
W https://www.feinfeinsein.de

|Pressetermine|
Gerne zeigen wir Ihnen bei einem individuellen Termin vor Ort, was wir uns unter einem modernen Wirtshaus vorstellen. Wir freuen uns auf Ihre Terminanfrage.

|Kommunikation|

WEITERFUNKEN® GmbH
|Wir machen Reichweite|
Buschfeldstr.58
51067 Köln

T 0221/ 669 900 01
E info@weiterfunken.de
W https://www.weiterfunken.de

|Design|

Ralph Wentz

Das ‚feinfein‘ definiert den Begriff des Wirtshauses am Fischmarkt in der Altstadt neu. In einer der ältesten Wirtsstuben der Stadt, in der die Gemütlichkeit der denkmalgeschützten Holzvertäfelung mit neuen Akzenten, Materialien und Farben kombiniert wird, bieten wir einen Ort der Inspiration und des Wohlgefühls.

Die Fusion-Küche von Chefkoch Jonathan Vollmer setzt auf die Vielfalt der ‚petit chose‘, den Abwechslungsreichtum einer individuellen Speisenfolge, auf den Spaß des geteilten Genusses von kleinen Kostbarkeiten sowie auf eine nachhaltige und ökologische Ausrichtung mit regionalen und saisonalen Produkten.

Firmenkontakt
feinfein – das Wirtshaus am Fischmarkt
Thomas Wippenbeck
Fischmarkt 1-3
50677 Köln
0157 / 806 197 86
lecker@feinfeinsein.de
https://www.feinfeinsein.de

Pressekontakt
WEITERFUNKEN® GmbH
Michael Arenz
Buschfeldstr. 58
51067 Köln
022199660001
info@weiterfunken.de
https://www.weiterfunken.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert