Deutsche glauben an Edelmetalle als sichere Anlageform. So sind 83 Prozent der deutschen Bürger der Meinung, dass Edelmetallanlagen sicher sind.

Sichere Kapitalanlagen, da muss man nicht lange suchen, wenn man sich Gold und Silber aussucht. Kein Wunder, dass Gold-ETFs sich auf einem Rekordhoch befinden, und zwar weltweit. Denn das Interesse steigt weltweit – und es ist seit Jahrtausenden vorhanden. Laut einer Umfrage sprechen sich 61 Prozent der Bundesbürger dafür aus, dass das Bedürfnis nach Sicherheit durch die Corona-Krise gestiegen ist.

Diese Sicherheit erreicht man durch Edelmetalle. So sind nicht nur bei Gold, sondern auch bei Silber die Zuflüsse in die ETFs sehr stark. Erst kürzlich wurde der zweitstärkste Zufluss seit dem Jahr 2016 gemeldet. Silber ist ein wichtiges Industriemetall, das in der Automobilindustrie und in der Photovoltaikbranche Verwendung findet. Übrigens ist in Elektro- und Hybridautos deutlich mehr Silber verbaut als in herkömmlichen Fahrzeugen. Eine nachhaltige Nachfrage und ein damit verbundener Aufwärtstrend scheinen vorgezeichnet. Mit der Wahl des neuen US-Präsidenten wird auch der Kampf gegen Emissionen in den USA Silber verschlingen.

Aktuell tendiert der Silberpreis seitwärts. Bevor er steigt und damit die Silberaktien, sollten solide Silberaktien auf dem Schirm stehen.

Summa Silver – https://www.youtube.com/watch?v=tj26XjWf0gA – ist zwar noch ein relativ junges Unternehmen, besitzt aber mit dem Belmont-Silberprojekt (Nevada) und dem Mogollon-Projekt (New Mexico) zwei aussichtsreiche Liegenschaften. Bedeutende Bohrprogramme sind für dieses Jahr angesetzt.

MAG Silver – https://www.youtube.com/watch?v=DlnD7JKD_n8 – ist in Nord- und Südamerika in Sachen Silber unterwegs. Bei den hochgradigen Projekten sticht besonders das Juanicipio-Silberprojekt in Mexiko heraus. Partner ist Fresnillo. Im dritten Quartal 2020 wurde die erste Untertageproduktion getätigt.

Aktuelle Unternehmensinformationen und Pressemeldungen von Summa Silver (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/summa-silver-corp/ -) und MAG Silver (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/mag-silver-corp/ -).

Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Keine Gewähr auf die Übersetzung ins Deutsche. Es gilt einzig und allein die englische Version dieser Nachrichten.

Disclaimer: Die bereitgestellten Informationen stellen keinerlei Form der Empfehlung oder Beratung da. Auf die Risiken im Wertpapierhandel sei ausdrücklich hingewiesen. Für Schäden, die aufgrund der Benutzung dieses Blogs entstehen, kann keine Haftung übernommen werden. Ich gebe zu bedenken, dass Aktien und insbesondere Optionsscheininvestments grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Alle Angaben und Quellen werden sorgfältig recherchiert. Für die Richtigkeit sämtlicher Inhalte wird jedoch keine Garantie übernommen. Ich behalte mir trotz größter Sorgfalt einen Irrtum insbesondere in Bezug auf Zahlenangaben und Kurse ausdrücklich vor. Die enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die für zuverlässig erachtet werden, erheben jedoch keineswegs den Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Aufgrund gerichtlicher Urteile sind die Inhalte verlinkter externer Seiten mit zu verantworten (so u.a. Landgericht Hamburg, im Urteil vom 12.05.1998 – 312 O 85/98), solange keine ausdrückliche Distanzierung von diesen erfolgt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte verlinkter externer Seiten. Für deren Inhalt sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber verantwortlich. Es gilt der Disclaimer der Swiss Resource Capital AG zusätzlich: https://www.resource-capital.ch/de/disclaimer-agb/.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

JS Research UG (haftungsbeschränkt)
Herr Jörg Schulte
Bergmannsweg 7a
59939 Olsberg
Deutschland

fon ..: 015155515639
web ..: http://www.js-research.de
email : info@js-research.de

Pressekontakt:

JS Research UG (haftungsbeschränkt)
Herr Jörg Schulte
Bergmannsweg 7a
59939 Olsberg

fon ..: 015155515639
web ..: http://www.js-research.de
email : info@js-research.de